Veranstalter | Presse

"Wiener G´schichten"

Konzertprogramm 2012

Mit Werken von Johann Strauß, Franz Lehár, und anderen namhaften Walzer- und Operettenkomponisten möchten wir Geschichten über die Stadt Wien und ihre Einwohner erzählen. Der Walzer „Wein, Weib und Gesang“ von Johann Strauß beschreibt die große Bereitschaft der Wiener, Feste zu feiern wie sie fallen. Der feurige Galopp „Liebesglut“ steht dem morbiden Charakter der Wienerlieder, wie zum Beispiel dem "Fiakerlied" oder „Der Tod das muss ein Wiener sein“, gegenüber – Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt.

Wiener Blut
Walzer  OP 354| Johann Strauß

Wien wird bei Nacht erst schön
Lied | R. Stolz

Das Silberne Kanderl
Wienerlied

Wien bleibt Wien
Marsch | J  .Schrammel

Mein Herz, das ist ein Bilderbuch vom alten Wien
Wienerlied

Wien du Stadt meiner Träume
Lied | Rudolf Sieczyński

Frühling in Wien
Robert Stolz

Stürmisch in Lieb und Tanz
Polka schnell | J. Strauß

Liebesglut
Galopp aus der Operette „Opernball“ | Richard Heuberger

Mein Lebenslauf ist Lieb und Lust
Walzer Opus 263 | Josef Strauß

Der Tod das muss ein Wiener sein
Wienerlied

Wein , Weib und Gesang
Walzer | J. Strauß

Fiakerlied
Wienerlied

Annenpolka
Polka française | Johann Strauß

Weibermarsch
aus der Operette „Die lustige Witwe“| Franz Lehar

Heut kommen d´ Engerl auf Urlaub nach Wien

Programmänderungen vorbehalten!